Bild 1 Aktuell Profil Projekte Person Kontakt

JugendBerufsLotsen
Wanderausstellung für Schulen

Auftraggeber: Jugend Museum Schöneberg /
Schöneberger Kulturarbeitskreis e.V., Berlin
Zeitraum: April 2011
Leistung: Ausstellungskonzeption und -texte,
Koordination der Umsetzung

Jugendliche neugierig machen auf die Vielfalt von Berufen und
sie ermuntern, sich selbst auf die Suche zu begeben: Das war
die Ausgangsidee von "JugendBerufsLotsen".
Schülerinnen und Schüler aus drei Schöneberger Schulen haben
in ihrem Quartier recherchiert und verschiedene Berufe und
Arbeitsfelder erkundet. Ihre Eindrücke hielten sie per Foto,
Film, Tonaufnahmen und Notizen fest und setzten sie in ver-
schiedene kreative Formate um. Ganz nebenbei haben sie
mehr über ihre Wünsche und Visionen der eigenen beruflichen
Zukunft erfahren und eine erste Vorstellung über die Wege
dorthin entwickelt.
Diese Arbeit wurde in einer mobilen Ausstellung dokumentiert.
In den nächsten eineinhalb Jahren sind zehn Jugendliche mit
diesem mobilem Labor berlinweit im Einsatz, um jüngere
Mitschülerinnen und Mitschüler bei ihrer beruflichen Orientierung
zu unterstützen.
Das Projekt des Jugend Museums zur Berufsorientierung junger
Menschen ist auf drei Jahre angelegt und wird im Rahmen des
Quartiersmanagements Schöneberger Norden / Programm
Soziale Stadt gefördert.

1 2

Bild 1

<<